"Denke nach und werde reich"

Der Titel dieses Artikels ist gleichzeitig der Titel des grandiosen Werkes von Napoleon Hill.  "Verlangen ist der Ausgangspunkt von Erfolg, nicht Hoffnung, nicht Wünschen, aber ein scharfes Verlangen, welches alles durchdringt." In diesem Artikel soll es nicht um materiellen Reichtum gehen, denn die Ideen, die Napoleon Hill schon vor 80 Jahren hatte, lassen sich universal anwenden. Ich möchte 10 Gedanken mit Ihnen teilen, die mir sehr bei meiner Lebensgestaltung helfen. 1. Lesen Sie regelmäßig und erweitern Sie Ihren Wortschatz! Denn etwas, was wir nicht mit Worten beschreiben können, existiert nicht. 2. Gedanken sind sehr machtvoll! Wir sind, was wir denken. "Alles, was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt." (Buddha) 3. Das Gesetz der Resonanz. Gleiches zieht Gleiches an. Was Sie in die Welt aussenden, was Sie sagen, denken, tun und glauben, kommt in irgendeiner Weise zu Ihnen zurück. Laden Sie sich mit positiven Gedanken auf -- Primen Sie sich selbst und Sie werden die positiven Dingen magnetengleich in Ihr Leben ziehen. 4. Träumen Sie! Träumen ist eine Form des Planens. Was auch immer Sie sich auch erträumen, es kann wahr werden. Sie müssen nur daran glauben und niemals Zweifel zulassen. Dann sind Sie immer in einem positiven mentalen Status und treffen die richtigen Entscheidungen.           5. Geben Sie niemals auf! Beharrlichkeit ist das Stichwort, um an sein individuelles Ziel zu kommen. 6. Visualisieren Sie Ihren gewünschten Zustand, Situation etc. Entwickeln Sie eine konkrete Vorstellung von dem, was Sie sich wünschen und malen Sie sich das Ergebnis in Ihren Gedanken aus. Ihr Unterbewusstsein hört immer mit. Lassen Sie Ihr Unterbewusstsein für sich arbeiten, indem Sie es mit positiven Gedanken aufladen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass Sie aufhören müssen, Ihr Unterbewusstsein mit negativen Dingen zu füttern. Denn das Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen gut und schlecht, es befolgt nur das, womit Sie es stetig füllen.             7. Nutzen Sie Ihre Emotionen. Jeder von einem Gefühl durchdrungene und mit festem Glauben versehene Gedanken nimmt alsbald greifbare Gestalt an. 8. Raus aus der Comfort Zone! Seien wir mal ehrlich, was hält die meisten Menschen zurück, Großartiges zu schaffen? ANGST! Erst wenn Sie die Angst hinter sich lassen, werden Sie wachsen. 9. Nur Verlierer geben auf. Versuch und Irrtum ist der natürliche Prozess, um an sein Ziel zu gelangen. Verbuchen Sie jeden Misserfolg als wertvolle Erfahrung, Sie können nur gewinnen. 10. Üben Sie sich im Perspektivenwechsel. "Reframing" ist das Stichwort. Es kommt auf Ihre Bewertung an, die Sie einer Situation geben. Versuchen Sie immer etwas Positives, einen Sinn zu erkennen. So ein Mindset ist genauso trainierbar wie ein Muskel!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0