Light und Zero Getränke

Die Auswertung von zahlreichen Studien hat ergeben, dass der regelmäßige Konsum von Diät Getränken, auch einmal pro Tag, eine deutliche Korrelation zu der Entstehung von Herzerkrankungen, Schlaganfall, metabolischem Syndrom, hohem Blutdruck, Diabetes und Adipositas aufweist.

In den ersten 10 Minuten:
Trickst deine Geschmacksknospen aus und greift deine Zähne an. Die Phosphorsäure attackiert den Zahnschmelz, während die Süßstoffe auf das gesamte System einwirken. Die Süßstoffe triggern die Geschmacksrezeptoren und gaukeln dem Körper vor einfach nur Zucker aufzunehmen.

Nach 20 Minuten:
Der Körper schaltet in den Fettspeichermodus. Genau wie bei normalen zuckerhaltigen Getränken wird ebenfalls Insulin ausgeschüttet. Der Körper kennt nur "süß" und hat keine Ahnung von chemischen Süßstoffen.

Nach 40 Minuten:
Die potentiell tödliche Kombination aus Süßstoffen und Koffein führt zu einem kurzen suchterzeugenden Hoch, vergleichbar mit der Weise wie Kokain wirkt.
Excitotoxine (nervenschädigende Giftstoffe) werden freigesetzt die das Gehirn ermüden können, indem Nervenzellrezeptoren, bei regelmäßigem Konsum überstimuliert werden.

Nach 60 Minuten und weiter...:
Im Gegensatz zu der kurzen Befriedigung die du durch den regelmäßigen Konsum von Cola etc. bekommst signalisiert der Körper dir nach wie vor Süßgelüste.
Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit eine weitere Limonade etc. zu trinken oder schlimmer, noch mehr Junk Food --der Teufelskreis führt sich fort.
Zudem haben solche Getränke keinen Nährwert und fungieren als Antinährstoff indem sie deinem Körper Nährstoffe entziehen.
Deinen Durst werden sie ebenfalls nicht löschen, da sie dich eher dehydrieren. Ein Wasserverlust im Körper führt zu "Gehirnnebel", schlechter Konzentrationsfähigkeit, Müdigkeit und Nervosität.