· 

Muskulatur - so hält sie uns gesund

MUSKULATUR: SO HÄLT SIE UNS GESUND

Die Muskulatur ist ein wirklich riesiges Organ und macht prozentual den größten Teil des menschlichen Körpers aus. Und das nicht ohne Grund!

Sie formt unseren Körper und erfüllt dabei noch allerlei Aufgaben die entscheidend für unsere Gesunderhaltung sind.

Aktive Muskulatur schüttet einige Hundert verschiedene Botenstoffe aus. Die so genannten Myokine (hormonähnliche Substanzen) wirken den Zivilisationskrankheiten entgegen. 
Nur einige wenige dieser Substanzen sind bislang erforscht. Bislang kennt man mehr als 400 mit eben so vielen verschiedenen Funktionen.

Was wir bis dato jedoch sagen können ist: Die Myokine aktivieren die Fettverbrennung, fördern die Bildung von Blutgefäßen, und Muskelzellen, unterstützen die Bauchspeicheldrüse und die Leber und wirken Entzündungsprozessen entgegen.

Aus diesen und vielen weiteren Gründen ist der menschliche Organismus auf Bewegung angewiesen um gesund zu sein und es zu bleiben.

Gezieltes Training der Muskulatur ist ein wichtiger Faktor zur Prävention und Therapie von Bluthochdruck, Fettleibigkeit, Schlaganfall, Herzversagen, Krebs und Diabetes. 

Zusammen mit den anderen Stellschrauben im Lebensstil, Stressmanagement, Ernährung und Schlaf lassen sich weitere Zivilisationsbeschwerden wie Allergien, Osteoporose, Neurodermitis,, Demenz, Depression etc. auf ein Mindestmaß reduzieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0