· 

Rückenschmerzen -- was Du wissen solltest!

 

10 wichtige Informationen, die Menschen mit Rückenschmerz wissen sollten:

1)Rückenschmerz ist "normal" und kommt sehr häufig vor (20% der Menschen erleiden es pro Jahr und 80% pro Lebenszeit)
2) Obwohl akuter Rückenschmerz weh tut, den Alltag beeinträchtigt, ist es in 99% der Fälle kein ernster medizinischer Vorfall
3) Die Dauer der Rückenschmerzen von 2-6 Wochen ist normal und wahrscheinlich länger als Du dachtest. Versuch dir nicht zu viel Sorgen zu machen. Es wird vorüber gehen.
4) Wir alle haben von Menschen gehört, die chronische Rückenscherzen haben. Aber es sind nur ca. 10-25% der Menschen, bei denen Rückenschmerz länger als 6 Wochen anhält. Du hast als sehr gute Chancen, dass es bei dir nicht der Fall sein wird!
5) Diejenigen, die ihren normalen Alltag so gut es geht aufrecht erhalten kommen langfristig besser damit zu recht.
6) Akuter Rückenschmerz hängt sehr wahrscheinlich nicht mit Deiner schlechten Haltung zusammen, Deinem Beckenschiefstand den Du seit Jahren hast oder einem klitze kleinen Muskel, der gerade nicht richtig arbeitet. Woher kann man das Wissen? --> Die Studienlage dazu ist ziemlich eindeutig. Nichts desto trotz ist regelmäßige Bewegung, gute Mobilität, Arbeitszufriedenheit, gesunde Ernährung und weniger Sitzzeit enorm wichtig um das Risiko zu mindern.
7) Eine Fülle an Faktoren spielen bei der Entwicklung von Rückenschmerz eine Rolle. Der Auslöser, z.B. eine falsche Bewegung muss nicht immer die grundlegende Ursache sein! Von Stress über schlechten Schlaf bis zu Familie, Beziehung und Arbeit kann alles dazu beitragen, eine akute Lumbago zu entwickeln. Die "Stresseimer" Analogie verdeutlicht das recht gut. 
8) Du musst nicht zwingend auf Bewegung verzichten, dich ins Bett legen und Dich schonen. Dein Körper wird Dir zeigen, was du machen kannst und was nicht. Langsame und moderate sowie gezielte Bewegung für den schmerzhaften Bereich können helfen, den Tonus (Muskelspannung) zu lösen.
9) MRT Bilder oder ähnliches können nicht immer den Grund für Schmerzen darstellen. Schmerzen sind ein komplexes biopsychozoziales Geschehen.
10)Wissen ist Macht und sehr wahrscheinlich sind diese Informationen zu lesen, dass Wichtigste um dich von Deinem Rückenschmerz zu erholen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0